Selbsthilfegruppe Krebs der oberen Verdauungsorgane (Speiseröhre, Magen, Bauchspeicheldrüse), Leverkusen

Was wir leisten

Wir geben Orientierung, wie andere die Krankheit erfahren haben, welchen Weg sie gefunden haben mit ihr umzugehen, bis hin zu einem wieder selbstbestimmten Leben - mit Einschränkungen vielleicht, aber doch wieder mit Lebensfreude.

Was wir wollen

Im Kern geht es um die sogenannte Patientenkompetenz, darum, was der Patient selbst zu seiner Genesung beitragen kann. Nur wer über seine Krankheit Bescheid weiß, kann den Alltag meistern und kompetenter Gesprächspartner des Arztes sein.

Wann wir uns treffen

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage können die regelmäßigen Gruppentreffen derzeit nicht stattfinden. Daher führt die Gruppe mit Unterstützung des Klinikums ein aktuell noch reines Online-Treffen an jedem 1. Montag im Monat von 17 - 18 Uhr durch.

Ab März 2023 werden wir wieder persönliche Treffen und Kochkurse anbieten. 

 

| Mehr unter Termine & Treffen



Wer wir sind

Als Gruppe von Betroffenen und Angehörigen krebserkrankter Familienmitgliedern möchten wir einen Beitrag zum "Meistern" der Krankheit leisten, in dem wir untereinander Erfahrungen und Informationen austauschen, aber auch gemeinsame Aktivitäten planen und umsetzen. Wir dürfen, wollen und können allerdings keinen medizinischen Rat geben. Für diesen Zweck laden wir Ärzte und medizinisches Fachpersonal ein.

Gestärkt. Selbstbewusst. Gut informiert.